Skandinavienkai

Der zunehmende Güterverkehr mit Schweden verlangte eine schnelle Fährverbindung; sie wurde 1962 mit der Travemünde-Trelleborg-Linie (TT-Linie) geschaffen. Noch in demselben Jahr folgte der Fährdienst nach Helsinki, ein Jahrzehnt darauf wurde der Fährterminal mit einem Schienenanschluss ausgestattet. Heute ist der Skandinavienkai der größte Fährhafen Europas und leistungsstärkste Verbindung nach Skandinavien und ins Baltikum.

Skandinavienkai